Neuer Schwung für den Weiner Weinbau: Balanjuk, Hajzsan und Schmid geben Vollgas

10/26

Erfahrungswerte

Darüberhinaus wird nächstes Jahr in einen neuen Keller investiert, der mit der Ernte 2008 in Betrieb genommen werden soll.

Balanjuk will aber nicht auf die jahrzehntelange Erfahrung von Franz Mayer verzichten, der jeden Weinstock seiner Weingärten kennt und genau weiß, wo sich welcher Wein wie entwickelt. Balanjuk will zwar durch Bodenanalysen der modernen Önologie den Weg bereiten, er hat aber größten Respekt vor dem Wissen von Mayer und will jede Änderung und Maßnahme im Weingarten mit ihm beraten.

Bild: Franz Mayer