Neues Handbuch für den Weinfreund: Die allerschönsten Weinstraßen in Österreich

Ab sofort gibt es ein neues Handbuch für den Weinfreund. Mit seinem Werk ""Die schönsten Weinstraßen Österreichs" entführt Autor und Rebensaftexperte den interessierten Leser in die Paradiese des österreichischen Weinbaus. Dabei gibt es in der Wein-Schatzkammer des Landes jede Menge Wissenswertes und vor allem Schmackhaftes zu entdecken.

Wer träumt nicht davon, am Wochenende aufzubrechen in eines der Paradiese des österreichischen Weinbaus? Unbeschwert einzutauchen in die magische Wunderwelt der Rieden und Keller, der Buschenschenken und Heurigen, und einen guten Tropfen zu genießen?

Heimische Weinrouten entdecken
Einmal mehr demonstriert Top-Weinkenner Klaus Egle, dass es sich auszahlt, diesen verführerischen Wunschtraum nicht als schnöde Utopie enden zu lassen – sachkundig präsentiert er die grandiose Vielfalt der heimischen Weinrouten: von den malerischen Hügelketten der „Steirischen Toskana“ und den steilen Weingärten des Sausal bis zum unvergleichlichen Flair der Wachau und den idyllischen Kellergassen des Weinviertels; unterhaltsam und charmant inspiziert er mit dem Leser die reichen Wein-Schatzkammern des Landes, lädt ein zum Verkosten und Genießen. Das perfekte Handbuch für den begeisterungsfähigen Weinfreund. (red)

Egle Klaus, Die schönsten Weinstraßen Österreichs
Wege - Winzer - Wirtshäuser
Fotografiert von Norbert Tutschek
Pichler Verlag, 2004
224 Seiten, EUR 24,90