Paul Kerschbaum ist Winzer des Jahres: Falstaff-Ehren für den Mittelburgenländer

1/4

Paul Kerschbaum

Der Titel „Falstaff Winzer des Jahres“ geht in diesem Jahr ins Mittelburgenland: Die Falstaff-Redaktion ehrt Paul Kerschbaum mit der begehrten Auszeichnung. Der Horitschoner Winzer zählt zu den großen „Baumeistern“ unter den Rotweinwinzern im Burgenland. Dieser Titel ist die größte Auszeichnung, die man in der österreichischen Winzerszene erlangen kann.

Weiterklicken: Warum Paul Kerschbaum, seine Geschichte und seine Weine...