Stürmische Zeiten im Weinherbst NÖ: Alle Oktober-Feste rund um Sturm & Jungwein

Im Weinherbst Niederösterreich lebt man jetzt stürmischen Zeiten entgegen: Der Sturm darf getrunken, der Jungwein getauft, probiert und gefeiert und an den Landesheiligen darf auch gedacht werden.

Der Weinherbst Niederösterreich nähert sich der Halbzeit und damit traditionell der größten Dichte an vinophilen Festen. In über 100 Gemeinden Niederösterreichs finden die Winzer zwischen Weinlese und Kellerarbeit noch die Zeit, traditionelle Bräuche zu feiern und dem interessierten Weinfreund einen Blick auf und vor allem einen Schluck vom ganz frischen Jahrgang zu gewähren. Neben Weintaufen und Jungweinverkostungen kommt jetzt die Zeit, wo vor allem zu Festen geladen wird, bei denen Sturm und Staubiger - die prickelnden Vorboten des Weins - die Hauptrolle spielen.

Stürmische Highlights in Niederösterreich
Beim Hallo-Weinfest in Enzersfeld kribbelt es nicht nur am Gaumen: In der Kellergasse wird nämlich ein gespenstiges "Hallowein-Treiben" ansetzen, außerdem werden Sturm, Staubiger und Jungwein kredenzt.
Samstag, 16. Oktober , ab 14 Uhr. Info: 02262/674 141 13.

Auf Spuren ganz irdischer Wesen ist man am 23. und 24. Oktober in Höflein: "Auf den Spuren der Höfleiner Winzer" heißt die beliebte Veranstaltung im Weinort an der Römerweinstraße Carnuntum. Wohin man den Winzern an diesen Tagen folgt? Natürlich in die Weinkeller, die im gesamten Ort geöffnet haben.
Info: 02162/625 530.

In der Wachau ist Ende Oktober der Teisenhoferhof in Weißenkirchen Mittelpunkt alles weinseligen Strebens: Bei der auf vier Tage angesetzten Jungweinkost wird aber nicht nur vom fruchtigen Jungen genippt. Es wird auch gesungen und durch die Rieden geführt.
Freitag, 22. Oktober , bis Montag, 25. Oktober. Info: 02715/22 32-0.

In einem ganz besonders festlichen Rahmen wird im Traisental am Nationalfeiertag der Jungwein präsentiert: Die Traisentaler Winzer laden in den Augustinersaal des Stifts Herzogenburg, um ihre gemeinsame Marke "Junger Traisentaler" vorzustellen. Mit dabei sind Bundesweinkönigin Karin die Erste und die Niederösterreichische Weinprinzessin Friederike.
Dienstag, 26. Oktober , ab 16 Uhr. Info: 02768/26 03.

Sehr kultiviert wird der Jungwein am selben Tag auch im Kamptal offeriert. Beim "Straßer Wein und Lesen" wird der junge Tropfen in der Vinothek Straß mit einer Lesung und Musik begleitet.
Dienstag, 26. Oktober , ab 16.30 Uhr. Info: 02735/39 00.