Weinfieber ist in Rom ausgebrochen: Die Römer haben Lust am Wein wiederentdeckt

Die Lust der Römer an edlen Tropfen ist so alt wie die Ewige Stadt selbst - doch nun wollen sie es genau wissen: Sommelier-Kurse sind derzeit mega-in, noch nie war das Angebot an Weinseminaren in Rom so vielfältig und gut besucht wie in diesem Herbst.

Ob ein Abend-Crash-Kurs in der Weinbar um die Ecke oder ein Ganzjahres-Seminar in einer der großen Weinakademien - für jeden Geschmack und Geldbeutel ist etwas dabei.

Medien berichten, dass sich zunehmend auch junge Leute für Rot- und Weißwein interessieren - und bis zu 2.300 Euro für ein EU-geprüftes Sommelier-Zertifikat zahlen. Und in der neu gegründeten Öl-Sommelier-Vereinigung können sich Gourmets jetzt auch in die Geheimnisse des Olivenöls einweihen lassen.(apa/red)