Weingut der Woche: Familie Wellanschitz Typische Vertreter des Blaufränkischlandes

2/12
Blaufränkischland

Blaufränkischland


Nur schwer findet man einen typischeren Vertreter des Blaufränkischlandes: satte 80 Prozent der Anbaufläche (insgesamt 25 ha im eigenen Anbau) werden dieser regionstypischen Rebsorte gewidmet. Neben der Classic-Linie gibt es zwei Lagenweine (Hochberg, Altes Weingebirge) und eine feine Selektion mit dem mehrdeutigen Namen "Well". Neben der Hauptsorte werden auch Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir und Syrah angebaut.