Weintour Weinviertel: Das lukullische Genusswochenende am 2. und 3. April

Frühlingsbeginn heißt Genuss-Wochenende – am besten in Österreichs größtem Weinbaugebiet: Winzer, Heurige, Gasthöfe und Vinotheken sowie Beherbergungsbetriebe laden zur Weintour Weinviertel, einem einzigartigen Genuss-Erlebnis.

Im Winter sind sie in den idyllischen Kellergassen des Weinviertels gereift, zu Frühlingsbeginn präsentieren sich nun viele der besten Weine des Weinviertels bereits trinkbereit – allen voran natürlich der knackige Weinviertel DAC des Jahrgangs 2004, aber auch verspielte Rieslinge, fruchtige Zweigelts oder edle Rotwein-Cuveés warten darauf, verkostet zu werden.

200 Betriebe machen mit
Über 200 Weinstraßen-Betriebe entlang der etwa 400 Kilometer langen Weinstraße Weinviertel laden in 77 Weinorten am 2. und 3. April ab 14 Uhr zur Weintour Weinviertel. Zu genießen gibt es dabei aber nicht nur herrliche Weine, sondern auch Landschaft, Tradition und Kultur mit Kellergassenführungen, Riedenwanderungen, einer herzhaften Weinviertler Jause oder einem speziell zusammengestellten Weintour-Menü in einem der Weingasthöfe entlang der Weinstraße Weinviertel.

Weine kosten und herzhaft jausnen
Gemütlich durch die frühlingshaften Rieden wandern oder von Winzer zu Winzer radeln, Weine verkosten und gleich ab Hof kaufen, eine der vielen kulturellen Veranstaltungen besuchen, typische Spezialitäten wie Rieslingsuppe, Mostbratl oder Veltliner-Schinken probieren – all das ist natürlich ebenso möglich wie die gemütliche Übernachtung in einem der Beherbergungsbetriebe entlang der Weinstraße Weinviertel. (red)

Alle teilnehmenden Betriebe und das genaue Programm auf
www.weintour.info