Winzer im Kremstal bieten Wein & Kunst: Ausstellung, offene Türen & Verkostungen

Der Kremstaler Weinherbst bringt den WeinliebhaberInnen am 25. und 26. September unter dem Motto Kunst & Wein gleich drei Highlights: Eine Degustation "Best of Kremstal" in der Kunsthalle Krems, offene Türen bei den Winzerinnen und Winzern des Kremstales und diverse Ausstellungen.

Die WinzerInnen des Kremstales laden am 25. und 26. September ein zu Wein & Kunst. Ein Highlight ist dabei die Degustation der „Best of Kremstal“ Weine in der Kunsthalle Krems. Die Verkostung findet am Samstag, dem 25. und Sonntag, dem 26. September, von 11 bis 17 Uhr statt. 30 Weingüter präsentieren dabei zwei Tage lang jeweils einen ihrer besten Weine.

Offene Kellertüren
Zeitgleich laden Winzerinnen und Winzer des Kremstales zum Tag der offenen Kellertür ein. Hier wird bei vielen Winzern neben Gaumenfreuden auch etwas fürs Auge geboten. Bekannte Künstlerinnen und Künstler stellen bei den jeweiligen WinzerInnen ihre Werke aus.

Eine Auswahl der Ausstellungen
Das Weingut Anton Hagen präsentiert Albrechtsberg-Bilder u. Mischtechnik von Heinrich Dorhackel. Bilder von Erich Giese stehen im Weingut Stadt Krems am Programm. Im Weingut Salomon-Undhof bekommt man Junge Malerei der Galerie Suppan zu sehen. Glasskulpturen von Renate Korinek sowie Ölbilder von Richard Jurtschitsch zeigt Hermann Moser. Und der Winzerhof Ewald Walzer hält ´für Humoristen Karikaturen rund um den Wein von Peter Gattermann bereit.(red)