Winzer der Woche: Alois Gross und Familie - Ein Traditionsbetrieb in der Südsteiermark

12/17

Cap & Cork

Seit dem Weinjahrgang 2005 garantieren am Weingut Gross Drehverschlüsse den Trinkspaß der Weine der „Steirischen Klassik“. Die wegen ihrer Leichtigkeit, Frische und betonten Fruchtigkeit beliebten Weine gelangen damit genau so ins Glas, wie sie im Weingut abgefüllt wurden. Das Verschlusssystem bleibt auch auf langen Transportwegen dicht und beeinflusst weder Bukett noch Geschmack des Weins. Bei den Weinen der Rieden Nussberg, Kittenberg, Gamitzberg und Sulz setzt Gross auf hochwertigen Naturkork, um der durch den Drehverschluss verzögerten Entwicklung der Lagenweine entgegen zu wirken. Weine trink-reif auf die Flasche zu bringen und dabei die Haltbarkeit zu bewahren – das ist das langfristige Ziel der Winzer.