Winzer der Woche: Ludwig Hofbauer aus Unterretzbach im westlichen Weinviertel

2/8
Geschichte

Geschichte


Bereits im Jahre 1615 wurde das Weingut Hofbauer in Unterretzbach erstmals urkundlich erwähnt. 1837 kaufte Leopold Hofbauer den alten Teil des Kellers. Hofbauer Ludwig sen. begann schließlich 1931 mit sortenreiner Auspflanzung und Selektion der Reben.

Edwin Hofbauer (Bild) füllte 1949 den ersten Wein in Flaschen ab. Seit 1991 zeichnet Ludwig Hofbauer jun. dafür verantwortlich, dass Weingut und Kellerei auf den neuesten Stand der Technik sind.