Winzer der Woche: Thomas Schwarz, der Avantgardist in Sachen Wein-Purismus

13/21
Rohrwolf

Rohrwolf

Die Trauben für diesen Wein hat Thomas Schwarz gänzlich ohne aktive Beeinflussung der Aromen, mit natürlichen Hefen und im gebrauchten großen Holzfass angebaut. Das Ergebnis ist ein Wein absolut ursprünglichen Charakters, straff gewoben, einprägsam, verblüffend und faszinierend zugleich. Ein Gustostück für Liebhaber des Purismus.

2006 Rohrwolf

Charmante Waldbeerfrucht, Weichseln, intensive Würze nach frischem Leder und Himbeeren, kräftiges Tannin und jugendlicher Säurebiss, archetypischer und ausdruckstarker Blaufränkisch mit enormem Potenzial. Ein Wein der erobert werden will. Preis ab Hof: € 36,-