Winzerporträt: Anita & Rudolf Schwarzböck
Großartige Qualität am Wiener Stadtrand

4/12
Philosophie

Philosophie

Terroirprägung und Sortentypizität stehen im Zentrum der Bemühungen von Anita und Rudolf Schwarzböck. Die Hagenbrunner konzentrieren sich auf autochthone Rebsorten und gehen mit den natürlichen Ressourcen so schonend wie möglich um. Verfahren, die die Natürlichkeit des Weines verfälschen, passen ganz und gar nicht in ihr Konzept.

Der moderne Keller bietet die nötige Infrastruktur, um den authentischen Charakter der Trauben in die Flasche zu bringen. Einer der wichtigsten Faktoren bleibe aber die Geduld, um dem Wein die optimale Zeit zur Reife zu geben.