Winzerporträt: Elisabeth & Franz Lentsch - Goldregen für das Podersdorfer Winzerpaar

2/12

Sortenspiegel

Franz und Elisabeth Lentsch bewirtschaften elf Hektar Weingärten um Podersdorf am Neusiedlersee und kaufen von rund vier Hektar zu. Hauptsorte ist mit einem Viertel der Anbaufläche der Zweigelt, gefolgt von 15 % Blaufränkisch und 10 % St. Laurent. Bei den Weißweinsorten kommen auf Welschriesling, Chardonnay und Weißburgunder je zehn Prozent. 12 % Sämling und 8 % Grauburgunder runden das Angebot ab. Süßweine werden nur in dafür geeigneten Jahren aus Sämling- und Gewürztraminer-Trauben gekeltert.