Zwei Jahre Weinwerk Burgenland mit 16 Heideboden-Winzern sowie Jazz und Funk

Vor zwei Jahren wurde das Weinwerk Burgenland - die Vinothek im "haus im puls" in Neusiedl am See eröffnet. von Beginn an versuchten die Betreiber, der Kulturveranstaltungsverein Neusiedl am See gemeinsam mit dem Weinbauverein Neusiedl am See, eine hochwertige Plattform für den burgenländischen Wein und Agrarprodukte zu schaffen.

Dem Besucher des Weinwerk-Burgenland im "haus im puls" in Neusiedl am See eröffnet sich ein illustres Weinpanorama: Hier wurde ein Traum verwirklicht, dessen Ergebnis nachhaltig beeindruckt. Ein Gesamtkunswerk in beeindruckender zeitgenössischer Architektur, die mit dem aus der Renaussance bestehenden Gebäudekern verschmilzt.

130 Winzer vertreten
Das breit gefächerte Weinsortiment - 400 Weine von 130 Top-Winzern - ermöglicht dem Wein- und Kulturfreund den zentralen Konsum von lokalen Produkten und Dienstleistungen. Durch die Vernetzung mit dem Kulturverein IMPULSE wird auch der Besuch von Konzerten und Lesungen schmackhaft gemacht.

Die Weinveranstaltungen
Fast schon legendär sind die Weindegustationen der Pannobile-Winzer mit Kollegen aus dem Piemont, der Wachau und aus Göttlesbrunn und vielleicht schon im nächsten Jahr mit Winzern aus der Toskana. Gemeinsam mit dem Kulturverein werden jährlich ca. 20 Veranstaltungen zum Thema organisiert.

Der Erfolg
Die Qualität der Produkte und des Ambientes spiegelt sich in der Qualität der Geschäftszahlen wider: Im ersten Jahr wurden 40.000 Flaschen Wein verkauft, im zweiten Jahr schon 50.000. Nächstes Jahr soll im Presshaus des Altbaus eine Greisslerei eröffnet werden in der hochwertige Produkte angeboten werden.

Das Fest
Unter dem Motto "Feines vom Heideboden" werden Weine von 16 Heideboden-winzern, kulinarische Schmankerl von Erich Stekovics, Hans Schwarz und vom Restaurant "Zur Dankbarkeit" dargeboten. "Jazzthat" aus dem Mittelburgenland unterhalten die Gäste mit Jazz und Funk.
Wann: 23.10., ab 19.00 Uhr
Wo: Weinwerk Burgenland, Obere Hauptstraße 31, 7100 Neusiedl am See
Eintritt frei!

Info-Link:
www.weinwerk-burgenland.at