Buttercreme-Blümchen-Torte

Torten & Kuchen Muttertag Party Geburtstag

Buttercreme-Blümchen-Torte
(zum Kühlen und Tiefkühlen ca. 8 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Tortenböden 18 Stück Zutaten für Stück
4 Stk. mittlere Eier
230 g weiche Butter
350 g Kristallzucker
350 g glattes Mehl
4 TL Backpulver
240 ml Milch
Buttercreme
700 g Staubzucker
670 g weiche Butter
100 ml Schlagobers
1 TL Vanillepaste
Lebensmittelfarbe
Mascarponefülle
500 g Mascarpone
100 ml Schlagobers
80 g Staubzucker
Mark aus 1 Vanilleschote
40 g weiße Kuvertüre (fein gehackt)
40 g Milchkuvertüre (fein gehackt)
40 g dunkle Kuvertüre (fein gehackt)
80 g Himbeeren
Weiters
Butter

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. 2 Tortenformen (22 cm Ø) mit Butter ausstreichen. Eier trennen. Butter mit 300 g vom Zucker ca. 5 Minuten schaumig mixen. Dotter einzeln unterrühren. Eiklar mit restlichem Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Mehl und Backpulver sieben und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermischung rühren. Schnee vorsichtig unterheben.

  2. Masse gleichmäßig in den Formen verstreichen. Im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten backen. Stäbchenprobe! Böden herausnehmen und 10 Minuten überkühlen lassen. Aus den Formen stürzen und komplett auskühlen lassen.

  3. Für die Buttercreme Zucker und Butter ca. 7 Minuten hell schaumig mixen. Schlagobers bei mittlerer Geschwindigkeit zugießen. Vanillepaste zugeben und die Creme weitere 2 Minuten mixen.

  4. Für die Fülle Mascarpone, Obers und Zucker cremig mixen. Vanillemark, Kuvertüresorten und Himbeeren untermischen.

  5. Böden horizontal halbieren.

  6. Buttercreme in einen Dressiersack mit Lochtülle füllen und auf 3 Böden einen Rand spritzen. Fülle innerhalb des Randes verteilen und die Böden im Kühlschrank ca. 15 Minuten anziehen lassen.

  7. Böden übereinander stapeln, vierten Boden darauf legen und leicht andrücken.

  8. Torte mit Hilfe einer Palette rundum mit der Creme einstreichen.
    .

  9. An der Torten-Oberfläche einen Creme-Kreis mit einer normalen Lochtülle aufdressieren. Diese Erhöhung hilft, einen schönen Blumenkranz (siehe nächste Seite) zu bekommen. Torte kalt stellen.

  10. Übrige Creme auf Schüsseln aufteilen und nach Lust und Laune einfärben. Wir haben Dottergelb, Fuchsia, Lilac und Magenta von „Sugarflair“ verwendet.

  11. Backpapier in kleine Stücke schneiden. Einen kleinen Tupfen Creme auf den „Blumennagel“ oder das Thermometer spritzen und das Backpapierstück darauf kleben.

  12. Mit Hilfe von speziellen Tüllen bunte Blüten aufdressieren (siehe GUSTO Tipp).

  13. Blüten ca. 20 Minuten einfrieren. So lassen sie sich leichter auf die Torte setzen.

Wie verschiedene Blumen perfekt gelingen, sehen Sie in unserem Blüten-Tutorial!

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 896 kcal Kohlenhydrate: 84 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 203 mg
Fett: 60 g Broteinheiten: 7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt