Kalbsrouladen mit gefüllten Paradeisern und Erdäpfelpüree mit Oliven

Hauptspeise

Kalbsrouladen mit gefüllten Paradeisern und Erdäpfelpüree mit Oliven
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kalbsrouladen mit Mozzarella und Spinat 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Kalbsschnitzel (je ca. 150 g)
2 EL Butter
250 g Mozzarella
8 Blatt Spinat
125 ml Marsala (trocken)
250 ml Suppe (klar)
1 EL Speisestärke
Salz
Pfeffer (schwarz)
Gefüllte Tomaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Tomaten
200 g Brokkoli
80 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer (schwarz)
Butter
Erdäpfelpüree mit Oliven 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Erdäpfel (mehlig)
70 g Oliven (schwarz und entkernt)
200 ml Milch
80 g Butter
Salz

Zubereitung - Kalbsrouladen mit Mozzarella und Spinat

  1. Mozzarella trockentupfen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Spinat putzen, waschen, in Salzwasser kurz überkochen, in kaltem Wasser abschrecken, auf einem Tuch trockentupfen.

  2. Die Schnitzel zwischen Frischhaltefolie behutsam klopfen. Schnitzel salzen, pfeffern, mit Spinatblättern und Mozzarellascheiben belegen, einrollen und nochmals würzen. Rouladen mit Zahnstochern fixieren oder mit Spagat binden.

  3. Butter erhitzen, die Rouladen darin rundum anbraten und aus der Pfanne heben. Bratrückstand mit Marsala und Suppe ablöschen und aufkochen. Rouladen in die Sauce geben, bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 35 Minuten dünsten.

  4. Rouladen aus der Pfanne nehmen, Zahnstocher bzw. Spagat entfernen. Sauce durch ein Sieb gießen und aufkochen. Stärke mit 2 EL kaltem Wasser verrühren und in die Sauce gießen. Sauce ca. 1 Minute bei schwacher Hitze köcheln, Rouladen einlegen und kurz ziehen lassen. Rouladen in Scheiben schneiden, mit der Sauce und den Beilagen anrichten.

Zubereitung - Gefüllte Tomaten

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

  2. Von den Tomaten die Kappen wegschneiden. Tomaten aushöhlen und mit der Öffnung nach unten auf Küchenpapier abtropfen lassen. Brokkoli in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Tomaten mit Brokkoli füllen und in die Auflaufform setzen.

  3. Gemüse salzen, pfeffern, mit der Suppe untergießen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 12 Minuten braten.

Zubereitung - Erdäpfelpüree mit Oliven

  1. Erdäpfel schälen, in gleich große Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Oliven in kleine Stücke schneiden. Kochwasser abgießen, Erdäpfel kurz ausdampfen lassen und durch eine Erdäpfelpresse drücken.

  2. Heiße Milch und Butter unter behutsamem Rühren in die noch heiße Erdäpfelmasse geben. Oliven untermischen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 909 kcal Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 227 mg
Fett: 53 g Broteinheiten: 3