Knödelgröstl mit Schweinsfilet, Speck und Vogerlsalat

Fleisch Schnelle Küche Hausmannskost Hauptspeise

Knödelgröstl mit Schweinsfilet, Speck und Vogerlsalat
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 2 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Schweinsfilet
1 Stk. Zwiebel (mittlere)
6 Stk. Semmelknödel (gekocht)
80 g Frühstücksspeck
30 g Butter
80 g Vogerlsalat
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Filet längs halbieren und quer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden. Knödel in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

  2. Speck würfeln und in einer Pfanne anrösten, Zwiebel zugeben und kurz mitrösten. Mischung umfüllen und beiseite stellen.

  3. Im Bratrückstand Fleischstücke beidseitig anbraten und zu der Speckmischung geben. Pfanne eventuell säubern und darin die Butter aufschäumen. Knödelstücke zugeben und unter Wenden goldbraun braten.

  4. Fleisch, Speck und Zwiebel unterrühren und erwärmen. Vogerlsalat über das Gröstl streuen, kurz ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Der reinsortige, mittelgewichtige Zweigelt mit viel Substanz und reifem Tanningerüst zeigt sich besonders harmonisch zu unserem Gericht.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 624 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 33 g Cholesterin: 176 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 1,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt