Kohlrabi-Petersilsuppe mit Parmesannockerln

Suppe

Kohlrabi-Petersilsuppe mit Parmesannockerln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kohlrabi-Petersilsuppe mit Parmesannockerln 4 Portionen Zutaten für Portionen
50 g Petersilie
Zitrone
30 g Parmesan
30 g Weizengrieß
Ei
Dotter
50 g Topfen (10 % Fett)
125 g Crème fraîche
900 ml Gemüsesuppe
1 EL Butter
1 Bund Petersilie
1 Stk. Zwiebel
600 g Kohlrabi
Salz
Pfeffer (schwarz)
Zitronensaft

Zubereitung - Kohlrabi-Petersilsuppe mit Parmesannockerln

  1. Für die Nockerln Topfen mit Dotter, Grieß, Parmesan, Salz und Pfeffer verrühren und zugedeckt 30 Minuten kühlen.

  2. Für die Suppe Petersilblättchen und die zarten Blättchen vom Kohlrabi abzupfen und hacken. Kohlrabi und Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Butter anschwitzen. Gemüse mit Suppe aufgießen und bei schwacher Hitze ca. 12 Minuten weich kochen.

  3. Leicht gesalzenes Wasser zum Kochen der Nockerln aufstellen. Aus der Masse Nockerln formen, ins kochende Wasser legen und ca. 5 Minuten köcheln.

  4. Crème fraîche in die Suppe rühren. Suppe aufkochen, Kohlrabi- und Petersilblätter zugeben. Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft würzen. Suppe mit den gut abgetropften Nockerln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 292 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 111 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 0,5