Kürbisnockerln auf Kohlstreifen

Hauptspeise Gemüse

Kürbisnockerln auf Kohlstreifen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kürbisnockerln 2 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Kürbisse
1 Stk. Ei
80 g Mehl (glatt)
1 Stk. Zitrone
0,5 TL Zitronenschale
2 EL Parmesan (gerieben)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss
Kohlstreifen 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Knoblauchzehe
0,5 Stk. Zwiebel
300 g Kohl
1 TL Öl
50 ml Gemüsesuppe
1 Stk. Zitrone
1 TL Zitronensaft
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Kürbisnockerln

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Kürbis schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Kürbis in Alufolie wickeln und im Rohr 20 Minuten backen.

  2. Kürbisfleisch abtropfen lassen, mit der Gabel fein zerdrücken und mit dem Ei glatt rühren. So viel Mehl einrühren, dass ein Teig entsteht aus dem sich Nockerln abstechen lassen. Masse mit abgeriebener Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

  3. Mit einem Teelöffel Nockerln abstechen und in kochendes Salzwasser legen. Hitze reduzieren und die Nockerln ca. 5 Minuten ziehen lassen. Nockerln auf den Kohlstreifen anrichten, mit Parmesan bestreuen und eventuell mit Tomatensauce servieren.

Zubereitung - Kohlstreifen

  1. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Kohl in feine Streifen schneiden.

  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin unter Rühren anrösten. Kohl dazugeben, leicht salzen und pfeffern. Unter Rühren 4 Minuten braten. Kohl mit Suppe aufgießen, zudecken und 4 Minuten dünsten, mit Zitronensaft abschmecken.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 346 kcal Kohlenhydrate: 44 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 119 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 4,3