Lachsforellenfilet in Erdäpfelkruste

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise

Lachsforellenfilet in Erdäpfelkruste
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Lachsforellenfilet in Erdäpfelkruste 2 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Lachsforellenfilets
4 EL Öl
Kruste:
300 g mehlige Erdäpfel
2 EL glattes Mehl
1 Stk. Ei
Sauce:
150 ml Suppe (klar)
1 gestr. TL Speisestärke
100 ml Kaffeeobers
1 Pkg. Gartenkresse
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung - Lachsforellenfilet in Erdäpfelkruste

  1. Suppe aufkochen, Stärke mit 2 TL Wasser vermischen und einrühren. Obers zugießen und 1 Minute köcheln. Kresseblättchen von den Stielen schneiden und in die Sauce rühren. Sauce mit einem Stabmixer pürieren.

  2. Erdäpfel schälen, grob raspeln und ausdrücken. Mit Mehl, Ei, Salz und Pfeffer vermischen.

  3. Fischfilets in 4 Stücke schneiden, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Fischstücke so in die Erdäpfelmasse drücken, dass beidseitig eine 0,5 cm dicke Schicht haften bleibt. Fisch in Öl beidseitig braten und mit der Sauce servieren. Dazu passen gemischte Blattsalate.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 642 kcal Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 189 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt