Maccheroni all'arrabbiata

Hauptspeise

Maccheroni all'arrabbiata
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Maccheroni all'arrabbiata 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Maccheroni
50 g Parmesan
400 g Paradeiser (geschält, aus der Dose, mit Saft)
80 ml Weißwein
1 Stk. Chili
100 g Frühstücksspeck
4 Stk. Knoblauchzehen
50 g Zwiebeln
7 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer (schwarz)
Cayenne

Zubereitung - Maccheroni all'arrabbiata

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel und Speck klein würfelig schneiden, Knoblauch grob hacken. Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden.

  2. In einer großen Pfanne Speck in der Hälfte vom Öl anbraten, Zwiebel, Knoblauch und Chili zugeben und mitrösten. Mit Wein ablöschen, Paradeiser samt Saft zugeben. Paradeiserstücke mit einer Gabel zerdrücken und ein wenig einkochen lassen. Sauce mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.

  3. Parallel dazu reichlich Wasser mit Salz und übrigen Öl aufkochen. Nudeln darin bissfest (10-12 Minuten) kochen, abseihen, kurz abtropfen lassen und sofort mit dem Sugo vermischen. Nudeln mit geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 587 kcal Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 113 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 5,8