Mohnkuchen mit Marillen

Kuchen Obst Glutenfrei Dessert Sommer

Mohnkuchen mit Marillen
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 16 Stück Zutaten für Stück
700 g Marillen
5 Stk. mittlere Eier
150 g weiche Butter
80 g Staubzucker
10 ml Rum
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
100 g Kristallzucker
200 g Mohn (gemahlen)
100 g Mandeln (gerieben)
60 g Marillenmarmelade

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech (30 x 20 cm) mit Backpapier auslegen. Marillen halbieren und entsteinen. Eier trennen. Butter und Staubzucker ca. 5 Minuten cremig mixen. Rum und Zitronenschale zugeben. Dotter einzeln einmixen. Eiklar mit Zucker zu Schnee schlagen.

  2. Mohn und Mandeln abwechselnd mit dem Schnee unter die Dottermasse heben. Masse auf dem Blech verstreichen und mit den Marillenhälften belegen. Kuchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Marmelade aufkochen und den noch warmen Kuchen damit bestreichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 263 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 89 mg
Fett: 18 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt