Mohr-im-Hemd-Torte mit Schokoröllchen

Mohr-im-Hemd-Torte mit Schokoröllchen
(zum Auskühlen und Ziehen lassen der Torte insgesamt 2 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Mohr-im-Hemd-Torte mit Schokoröllchen 12 Stück Zutaten für Stück
8 Eier (Größe M)
140 g Zartbitter-Kuvertüre
140 g Butter
1 Pkg. Vanillezucker
140 g Kristallzucker
60 g Biskotten (fein gerieben)
180 g Mandeln (geschälte, fein gerieben)
Tränke
100 ml Wasser
100 g Kristallzucker
125 ml Weinbrand
Schokoröllchen & Sauce
100 g Zartbitter-Kuvertüre
1 EL Öl
50 ml Wasser
1 EL Kakao
Garnitur
125 ml Schlagobers
1 TL Staubzucker
Mohr-im-Hemd-Torte mit Schokoröllchen
Salz
Mehl
Butter

Zubereitung - Mohr-im-Hemd-Torte mit Schokoröllchen

  1. Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen. Backrohr auf 160 °C vorheizen.

  2. Eier in Dotter und Klar trennen. Kuvertüre zerkleinern und über Wasserdampf schmelzen. Weiche Butter mit Vanillezucker, der Hälfte vom Zucker und einer kleinen Prise Salz gut cremig rühren. Schokolade einrühren, Dotter untermischen.

  3. Eiklar mit übrigem Zucker zu cremigem Schnee schlagen. Ein Drittel vom Schnee in die Masse rühren, restlichen Schnee, Biskottenbrösel und die Mandeln behutsam unterheben.

  4. Masse in die Form füllen, zum Rand hochstreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 70 Minuten backen (Nadelprobe!).

  5. Torte aus dem Rohr nehmen, 10 Minuten rasten lassen, mit einem Messer vom Rand lösen, aus der Form nehmen und auf eine Platte legen. Torte ca. 1 Stunde auskühlen lassen.

  6. Inzwischen für die Garnitur Kuvertüre zerkleinern und über Wasserdampf schmelzen. Öl einrühren. Kuvertüre auf eine Marmor- oder Metallplatte gießen und abkühlen lassen, dabei ständig mit einer Palette verstreichen. Sobald die Masse fest zu werden beginnt, glatt streichen und anziehen lassen. Mit einer schmalen Metallspachtel oder einem Messer Röllchen abschaben, die 12 schönsten für die Garnitur verwenden. Restliche Kuvertüre für die Sauce verwenden. l

  7. Für die Tränke Wasser mit Kristallzucker aufkochen, vom Herd ziehen und auskühlen lassen, Weinbrand einrühren.

  8. Die Tränke mit einem Löffel gleichmäßig über die Torte träufeln.

  9. Wasser und Kakao verrühren und aufkochen. Schokoladereste zugeben und unter Rühren auflösen. Sauce zur Seite stellen. Obers schlagen und kalt stellen.

  10. Torte mit geschlagenem Obers und Schokoröllchen garnieren. Torte mit Staubzucker bestreuen und mit der Schokoladesauce servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 536 kcal Kohlenhydrate: 37,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 228 mg
Fett: 35,3 g Broteinheiten: 3,1