Punschkrapferl

Dessert Mehlspeise

Punschkrapferl
(zum Tiefkühlen ca. 5 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 3 Sternen von 5 bewertet.
Biskuitboden 24 Stück Zutaten für Stück
5 Stk. mittlere Eier
20 g Staubzucker
100 g Kristallzucker
125 g glattes Mehl
Fülle
1 kg Brösel (süße)
100 ml Rum
220 g Marillenmarmelade
150 g dunkle Kuvertüre (gerieben)
Deko
800 g Zutatenasset nicht gefunden (rosa, oder Punschglasur)
12 Stk. Cocktailkirschen

Zubereitung - Punschkrapferl

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Eier trennen. Dotter und Staubzucker hell cremig mixen. Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen. Schnee vorsichtig unter die Dottermischung heben und das Mehl einrühren.

  2. Blech (30 x 35 cm) mit Backpapier auslegen und die Biskuitmasse darauf verstreichen. Boden im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten hell backen. Herausnehmen, vom Blech ziehen und auskühlen lassen.

  3. Für die Fülle süße Brösel und die restlichen Zutaten mit den Händen vermengen.

  4. Mit Hilfe einer Rahmenform (17 x 25 cm) aus dem Biskuitboden
    2 Rechtecke ausschneiden. Form auf ein Brett mit Backpapier stellen und mit einem Boden auslegen.

  5. Fülle darauf verteilen, den zweiten Boden darauflegen und fest an-
    drücken. Kuchen ca. 5 Stunden gefrieren lassen und mit einem feinen Sägemesser in 24 Stücke schneiden.

  6. Glasur über einem Wasserbad verflüssigen und mit etwas kochendem Wasser verdünnen. Krapferl auf ein Gitter stellen und damit glasieren. Kirschen halbieren und die Krapferl damit verzieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 324 kcal Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 136 mg
Fett: 5 g Broteinheiten: 136