Rhabarberstrudel mit Pecannüssen

Frühling Dessert Obst

Rhabarberstrudel mit Pecannüssen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Marinieren des Rhabarbers ca. 10 Stunden)
Rhabarberstrudel mit Pecannüssen 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. Strudelteig (2 Blatt)
100 g Butter (zerlassen)
Fülle
500 g Rhabarber
100 g Kristallzucker
Butterbrösel
50 g Butter
75 g Semmelbrösel
30 g Kristallzucker
((Backrohr auf 180 °C vorheizen.))

Zubereitung - Rhabarberstrudel mit Pecannüssen

  1. Rhabarber waschen, schälen, trocken tupfen und auf eine Platte legen. Mit Kristallzucker bestreuen, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 10 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

  2. Für die Butterbrösel Butter erhitzen, Brösel und Kristallzucker zugeben und unter Rühren goldbraun rösten. Brösel in eine Schüssel leeren und auskühlen lassen.

  3. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Rhabarber aus dem Kühlschrank nehmen und trocken tupfen.

  4. Ein Strudelblatt auf ein feuchtes Tuch legen, mit zerlassener Butter bestreichen, zweites Strudelblatt darauflegen und ebenfalls mit Butter bestreichen. Die Hälfte der Butterbrösel als Streifen am unteren Teigdrittel verteilen, an beiden Seiten ein Stück frei lassen. Rhabarberstangen in der Länge des Brösel-Streifens zuschneiden, knapp nebeneinander darauf legen, mit den übrigen Butterbröseln bestreuen.

  5. Seitliche Teigränder einschlagen, Strudel straff einrollen und mit der Verschlussseite nach unten auf das Backblech legen. Strudel mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) 25–30 Minuten goldgelb backen.

  6. Strudel aus dem Rohr nehmen und vor dem Anschneiden einige Minuten rasten lassen. Strudel mit der Sauce und den karamellisierten Pecannüssen (siehe Rezepte) anrichten.

Zubereitung - Karamellisierte Pecannüsse

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

  2. 1 Eiklar mit 40 g Kristallzucker verrühren, 100 g Pecannüsse untermischen.

  3. Nüsse auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene)

  4. ca. 8 Minuten backen. Nüsse aus dem Rohr nehmen und auskühlen lassen.

Zubereitung - Rhabarbersauce

  1. 150 g Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden.

  2. Saft von 1 Orange mit 50 g Kristallzucker aufkochen, Rhabarberstücke

  3. zugeben und ca. 2 Minuten köcheln. Sauce vom Feuer nehmen und

  4. mit einem Stabmixer fein pürieren und auskühlen lassen. Sollte die Sauce

  5. sehr dünn sein, 1/2 TL Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glattrühren,

  6. in die Sauce gießen und kurz aufkochen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 580 kcal Kohlenhydrate: 65,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 114 mg
Fett: 32,4 g Broteinheiten: 5,4