Russischer Zupfkuchen

Kuchen Torten & Kuchen

Russischer Zupfkuchen
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Mürbteig 12 Stück Zutaten für Stück
300 g glattes Mehl
30 g Kakao
1 TL Backpulver
150 g Kristallzucker
1 Stk. Ei (mittelgroß)
150 g Butter (weiche)
4 EL Milch
Fülle
500 g Topfen (20 % Fett)
250 g Butter (zerlassen)
180 g Kristallzucker
3 Stk. Eier (mittelgroß)
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
Weiters
Mehl

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Kakao, Backpulver, Zucker, Ei, Butter und Milch verkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

  2. Topfen, Butter, Zucker, Eier und Puddingpulver verrühren.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Drei Viertel vom Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und eine Springform (Ø 20 cm) damit auslegen. Überstehenden Rand wegschneiden. Topfenmasse darin verstreichen. Übrigen Teig zerzupfen und darauf verteilen.

  4. Kuchen im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 1 Stunde backen. Rohr ausschalten und den Kuchen bei leicht geöffneter Tür im Rohr auskühlen lassen. Zupfkuchen aus der Form lösen und servieren.

 

Die Mengenangaben passen auch für Springformen mit 22 oder 24 cm Durchmesser. Der Kuchen wird dadurch etwas flacher und die Backzeit ein wenig kürzer.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 527 kcal Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 147 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 4,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt