Schinkenrollen mit Kräutertopfenfülle und Gemüse-Mayonnaise

Vorspeise

Schinkenrollen mit Kräutertopfenfülle und Gemüse-Mayonnaise
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen 1 Stunde)
Schinkenrollen mit Kräutertopfenfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Scheibe(n) Pressschinken
500 g Topfen (10 % Fett)
2 EL Butter
1 Bund Petersilie
2 EL Petersilie (fein geschnitten)
2 EL Kren (frisch gerissen)
1 Stk. Zitrone
1 Stk. Blattsalat
2 Stk. Cocktail-Paradeiser
1 Bund Krauspetersilie (zum Ganieren)
1 x Zitronensaft
Salz
Pfeffer (schwarz)
Senf
Gemüse-Mayonnaise 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Karotten
100 g Sellerie
100 g Erdäpfel
1 Pkg. TK-Erbsen
2 EL TK-Erbsen
0,5 Stk. Apfel (säuerlich)
2 Stk. Essiggurkerln
1 TL Senf
125 g Mayonnaise
2 EL Sauerrahm
1 Stk. Zitrone
1 x Zitronensaft
Salz
1 x Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Schinkenrollen mit Kräutertopfenfülle

  1. Topfen in einem Tuch etwas ausdrücken. Weiche Butter cremig rühren, Topfen, Petersilie und Kren untermischen, mit Salz, Pfeffer, 1 MS Senf und der Hälfte vom Zitronensaft würzen. Ca. 2 EL von der Fülle für die Garnitur reservieren.

  2. Schinkenblätter auflegen, mit der Topfenfülle bestreichen und einrollen. Schinkenrollen mit Frischhaltefolie zudecken und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

  3. Salat zerpflücken, waschen und gut abtropfen lassen. Salat in schmale Streifen schneiden, salzen, pfeffern und mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln. Paradeiser vierteln.

  4. Schinkenrollen auf Gemüsemayonnaise anrichten und mit den Salatstreifen, der restlichen Fülle, Paradeisvierteln und Petersilie garnieren.

Zubereitung - Gemüse-Mayonnaise

  1. Karotten, Sellerie und Erdäpfel schälen, in kleine Würfel schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Zum Schluss Erbsen zugeben. Gemüse abseihen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  2. Apfel schälen, in kleine Würfel schneiden und Zitronensaft beträufeln. Essiggurkerln in kleine Stücke schneiden, Mayonnaise mit Sauerrahm verrühren. Gemüse, Gurkerln und Apfelstücke untermischen.

  3. Gemüsemayonnaise mit Salz, Pfeffer und Senf würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 505 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 121 mg
Fett: 35 g Broteinheiten: 1,5