Schnelle Kuchen: Karottentraum mit weißem Hauberl

Kuchen Gemüse Dessert Ostern

Schnelle Kuchen: Karottentraum mit weißem Hauberl
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
250 g Karotten
130 g weiche Butter
230 g brauner Zucker
3 Stk. mittlere Eier
130 g Haselnüsse (gerieben)
180 g glattes Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
0,5 TL Kardamom (gemahlen)
1 EL Ingwer (gerieben)
Frosting
70 g weiche Butter
200 g Staubzucker
175 g Doppelrahm-Frischkäse
1 EL Zitronensaft
1 TL Zitronenschale
Weiters
Butter
Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Kastenform mit Butter ausstreichen und mit Bröseln einstreuen.

  2. Karotten schälen und grob raspeln. Butter und Zucker ca. 5 Minuten schaumig mixen. Eier einzeln zugeben und untermixen. Nüsse, Mehl, Stärke, Backpulver, Zimt und Kardamom zugeben und einrühren. Ingwer und Karotten untermischen. Masse in die Form füllen und im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 45 Minuten backen. Herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen. Kuchen aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

  3. Für das Frosting Butter und Zucker cremig mixen. Frischkäse, Zitronensaft und -schale unterrühren. Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen
    und den Kuchen damit verzieren, oder den Kuchen mit der Creme bestreichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 496 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 106 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 4,4