Tagliatelle mit Safransauce und Schinken

Hauptspeise Pasta & Pizza

Tagliatelle mit Safransauce und Schinken
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Tagliatelle mit Safransauce und Schinken 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Tagliatelle
250 ml Schlagobers
1 Briefchen Safran
125 ml Weißwein
0,5 Stk. Zwiebel
50 g Parmesan
1 Bund Petersilie
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
150 g Butter
150 g Pressschinken
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss

Zubereitung - Tagliatelle mit Safransauce und Schinken

  1. Tagliatelle bissfest kochen, abseihen, warm abspülen und gut abtropfen lassen.

  2. Während die Nudeln kochen, Schinken in feine Streifen schneiden.

  3. Wein mit fein geschnittener Zwiebel und Safranfäden aufkochen und auf die Hälfte einkochen. Obers zugießen und bei geringer Hitze um ca. zwei Drittel einkochen. Sauce durch Einrühren der kalten Butter binden.

  4. In einer großen Pfanne die Hälfte von der Butter aufschäumen, Schinken darin anbraten. Tagliatelle und übrige Butter zugeben und gut durchmischen.

  5. Nudeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit geriebenen Parmesan und Petersilie bestreut servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 853 kcal Kohlenhydrate: 55 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 244 mg
Fett: 58 g Broteinheiten: 4,6