Teigecken mit Selchfleischfülle

Party Snack

Teigecken mit Selchfleischfülle
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 16 Stück Zutaten für Stück
2 Pkg. Blätterteig (je 270 g)
1 Stk. Ei (verquirlt)
1 TL Kümmel
Fülle
1 Stk. Zwiebel
6 Zehe(n) Knoblauch
2 EL Öl
800 g Selchfleisch (gekocht)
3 EL Petersilie (gehackt)
Salz
Pfeffer
Majoran

Zubereitung

  1. Für die Fülle Zwiebeln und Knoblauch schälen. Beides klein schneiden, im Öl anschwitzen, umfüllen und auskühlen lassen. Fleisch faschieren oder im Kutter grob pürieren. Fleisch mit Zwiebelmischung und Petersilie verrühren und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Teig aufrollen, Papier abziehen. Teig eventuell ausrollen (ca. 42 x 25 cm). Aus den Teigen je 8 Quadrate (10 x 10 cm) schneiden. Übrige Teigabschnitte in kleine Rechtecke schneiden.

  3. Fülle in Häufchen auf die Teigquadrate setzen und die Ränder dünn mit Ei bestreichen. Über die Mitte diagonal zusammenklappen und an den Rändern zusammendrücken. Teigecken mit Ei bestreichen, mit kleinen Rechtecken belegen und mit Ei bestreichen.

  4. Rohr auf 190°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teigecken mit Kümmel bestreuen, auf das Backblech geben und im Rohr (mittlere Schiene)
    ca. 20 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 13/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt