Bella Italia! Diesmal geht’s nach Verona.

11/20
Retrogusto.

Retrogusto.

Der Name verpflichtet, hier erledigen wir unsere Einkäufe. In Sachen Käse haben wir die Qual der Wahl. Wir entscheiden uns für Ubriaco all’Amarone und Monte Veronese, zwei Käsesorten aus der Region. Sopressa und einige Packungen Pasta sind unumgänglich, genau wie ein Gläschen Trüffel und ein Fläschchen Olivenöl. Baci di Giulietta müssen ins Gepäck. Schade, nach Romeo sind keine Sweeties benannt. Apropos: Die Italiener sind womöglich Machos, aber gleichzeitig Kavaliere. Hier heißt es nämlich Giulietta e Romeo, nicht umgekehrt. Ein heißer Einkaufstipp in Sachen Regionales ist die Salumeria G. Albertini.