Brasilien 2: Highlife in Salvador da Bahia und Relaxen am Strand von Imbassaí

8/22
In neuem Glanz.

In neuem Glanz.

Nach Ende der Sklaverei verfielen viele Gebäude, Pelourinho drohte zur Favela zu verkommen, man schaffte es, dies zu verhindern, restaurierte großzügig. Paradoxerweise bewohnen jetzt die Nachfahren der Sklaven die Herrenhäuser der reichen Sklavenhalterfamilien und Zuckerbarone. Pelourinho ist nicht nur Wiege und Zentrum der afrobaianischen Kultur, hier leben viele Künstler, die Lokaldichte ist enorm, und auch das Haus von Jorge Amado, dem berühmtesten Schriftsteller Salvador da Bahias steht hier.