Brüssel – Wunderschöne Altstadt, tolle Restaurants, köstliche Biere, edle Snacks und viel Schokolade

18/21
Must cook! Pommes frites – frieten

Must cook! Pommes frites – frieten

1 kg große Kartoffeln (optimal sind Pintje)

Rindernierenfett, Salz

Kartoffeln schälen, längs in Stäbchen von ca. 1 cm Diagonalquerschnitt und einer Länge von 2–10 cm schneiden, auf Küchenpapier trocknen und in reichlich Fett zweimal frittieren: bei 140–180°C bis sie blassgelb sind, herausheben, abtropfen und abkühlen lassen, dann bei etwa 190°C (in der Nähe des Rauchpunkts), bis sie eine goldene Farbe angenommen haben. Frittiert man sie in einem Durchgang, werden sie innen nicht gar, außen zu dunkel. Werden zu viele Pommes gleichzeitig ins Fett gegeben, kühlt es stark ab und die Kartoffeln saugen zu viel Fett auf. Pommes abtropfen lassen und salzen.