Brüssel – Wunderschöne Altstadt, tolle Restaurants, köstliche Biere, edle Snacks und viel Schokolade

6/21
Warm-up.

Warm-up.

Es reicht. Wir sind sowas von durchgefroren, verweigern Kunst und Kultur, Essen und Trinken. Momentan jedenfalls. Uns ist nach einer heißenDusche. Wie gut, dass unser Hotel so günstig liegt. Das Le Plaza (118–126, Adolphe Maxlaan, T: +32 2 278 0100, www.leplaza-bruessels.be) wurde 1930 nach den Plänen des berühmten Pariser Hotels George V erbaut, jüngst wieder aufpoliert, verdient jeden seiner fünf Sterne. Was teuer klingt, ist zumindest am Wochenende einigermaßen leistbar. Wir fühlen uns jedenfalls sehr wohl.