Dresden - Kunst und Kulinarik an der Elbe:
Barbara Knapp besuchte die "neue" Stadt

12/25
Leider nein

Leider nein

Erstens: Meissen. Die Besichtigung der Manufaktur lassen wir wegen Regens sausen. Wir sehen Luxus-Porzellan auf dem Flohmarkt bei der Albertbrücke.

Zweitens: Raddampferausflug ins sächsische Weingebiet. Wir sind vor dem Saisonstart da.

Drittens: Blaues Wunder und Grünes Gewölbe. Eigenwillig gefärbte Stahlkonstruktion und wohl gefülltes Schatzkammermuseum. Leider keine Zeit. Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder, keine Frage.