Dresden - Kunst und Kulinarik an der Elbe:
Barbara Knapp besuchte die "neue" Stadt

9/25
Verschörkselt

Verschörkselt

Ein paar Gehminuten entfernt liegt der Zwinger, Meisterwerk des sächsischen Barocks. Uns erscheint’s ein bisschen maniriert. Ziemlich viel Schnörkselei.

Aber trotzdem beeindruckend. Wallpavillon, Nymphenbad, Gemäldegalerie,

Porzellansammlung, Rüstkammer. Viel Grün, viel Wasser.