Milano – Hotspot für Modefreaks, Laufsteg der Eitelkeiten, Paradies für Gourmets …

7/22
Alte Meister.

Alte Meister.

Unter der Herrschaft der Visconti und Sforza konnte Mailand seine Bedeutung ausbauen, wurde zur Handels- und Industrie­metropole – ist es nach wie vor. Man holte die besten Künstler und Ingenieure der Frührenaissance in die Stadt. Das Paradebeispiel für ihre Arbeit ist das Castello Sforzesco. Francesco I. Sforza ließ das Schloss im 14. Jhdt. anstelle der zerstörten Burg der Familie Visconti erbauen.