Pécs ist Kulturhauptstadt 2010 – Ein Lokalaugenschein führt zu den schönsten Plätzen und besten Restaurants

18/27
Villány.

Villány.

Nach diesem futuristischen Sidestep wirkt Villány wie ein Freilicht­museum. Die Hauptstraße ist zugleich die Kellergasse. Die hübschen kleinen Presshäuser sind bunt gestrichen, davor stehen rustikale Holztische und Bänke, im Schank­bereich gibt’s meist eine Falltür im Boden, eine steile Holztreppe führt in den urigen Keller.