Pécs ist Kulturhauptstadt 2010 – Ein Lokalaugenschein führt zu den schönsten Plätzen und besten Restaurants

7/27
Man soll die Feste …

Man soll die Feste …

Am ­Dom­platz herrscht so richtig Remmidemmi, Video­walls, Scheinwerfer und Boxen werden aufgestellt, Mikros getestet, Arbeitswütige schwirren herum. Zsolt erklärt, dass in der Stadt immer was los ist, und: „Wenn es nichts zu feiern gibt, feiern wir eben, dass

es nichts gibt.“