Stadt des Flamenco, Sherry und Jamón:
Barbara Knapp reiste ins schöne Sevilla

2/25
Cita - Treffen

Cita - Treffen

Rendezvous in Sevilla. Wir sind mit unserer Kollegin Petra verabredet – sie ist für drei Monate hier. Als Teffpunkt hat sie die Brücke Puente de San Telmo vorgeschlagen. Wir sind zu früh. No problem, wir nützen die Zeit, der Torre del Oro, der maurische Festungsturm am Ufer des Río Guadalquivir, lockt mit prächtiger Aussicht.

Das Schifffahrtsmuseum drin, na ja, das haut uns nicht um. Mittlerweile wartet Petra schon auf uns. Das gibt ein großes Hallo. Es ist elf Uhr. Petra lebt mittlerweile wie die Andalusier. Das heißt – Zeit für’s zweite Frühstück.