Sylt – die nordfriesische Insel ist ein Paradies.

10/26
Superb.

Superb.

Zurück zum Menü. Die Sylter Austern sind ein Gedicht, der Savarin von der Seezunge mit Langostinos auf Algenrisotto ist eine Komposition der Extraklasse und die Wachtelvariation zum Niederknien. Parallel gibt’s politisch korrekte Gän­seleber, Perl­­­huhn­essenz mit Kerbelwurzel und Mangostan-Cannelloni, confierten St. Pierre auf ­Kokos-Chili-Sauerkraut und Tafelspitz, Sauerbraten, klassisch, kärntnerisch. Genial! Das gilt auch für die Desserts. Chef-Patissier Christian Hümbs ist ein wahrer Künstler.