¡Viva Andalucía! Jerez de la Frontera. Altstadt-Idylle, südliches Flair, Tapas und Sherry

12/20
Pueblos blancos.

Pueblos blancos.

Weiße Dörfer, oft gehört, nur auf Postkarten gesehen. Wir beginnen mit Arcos de la Frontera. Der Blick von der Straße ist genial. Hoch oben ein weißes Häusermeer, darunter ein gewaltiger Abgrund. Die Bewohner müssen das Gefühl haben, in einem Wolkenkratzer zu wohnen. Wir fahren einmal durch den Ortskern, was nicht einfach ist – Spiegel einklappen, aufpassen, dass niemand aus der Haustür tritt, und hoffen, dass sich die Fußgänger dünn machen. Weiter geht’s durch unberührte ­Natur, vorbei an Korkeichen, Sonnenblumen­feldern und Stierherden.