Eine Fleischermeisterin auf dem Naschmarkt, eine Feinkoststandlerin am Kutschkermarkt …

15/16
La Salvia am Yppenmarkt

La Salvia am Yppenmarkt

Begonnen hat die Geschichte damit, dass die gebürtige Linzerin während des Studiums gerne mit Freundinnen im Nachtzug nach Triest fuhr. Dabei wuchs die Liebe zu Triest, den Menschen und ihren Delikatessen langsam und stetig, bis sie schon an Umzug dachte. „Dann habe ich beschlossen, Triest nach Wien zu holen“, sagt die ehemalige Kulturmanagerin.