Mit GUSTO Unterwegs am schönen Wagram. Geheimtipps und berühmte Namen.

1/20
Unterwegs am Wagram

Unterwegs am Wagram

Die zum Teil bis zu 20 Meter dicke Lössschicht des Wagrams stammt aus Anwehungen der letzten Eiszeit, die Geländestufe war einst das Ufer der Donau. Die mineralischen Lössböden, ideal für den Weinbau, verleihen den Weinen des Wagrams ihre Typizität.

Wir beginnen unseren Ausflug in Stetteldorf am östlichen Zipfel des Wagrams, wo die Wagramforelle herkommt.