Weite Hügel und herzliche Gastfreundschaft erwarten einen im nördlichen Oberöstereich.

2/19
Stiftsbrauerei Schlägl

Stiftsbrauerei Schlägl

Dass im Stift Schlägl Wasser zu Bier wird, ist zugegebenermaßen kein echtes Wunder. Dank des samtweichen Wassers, das aus den Tiefen des Böhmerwaldgranits quillt, erlangt das Hopfengold hier besondere Güte, weiß Braumeister Reinhard Bayer zu berichten. Nicht nur das Wasser, auch der Hopfen und das Getreide kommen aus der Region. Mit 120 Hektar ist das Mühlviertel größtes Hopfenanbaugebiet Österreichs.