Gefüllter Apfel mit Sektgelee und Zimtblättern

Dessert

Gefüllter Apfel mit Sektgelee und Zimtblättern
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen 2 Stunden)
Gefüllter Apfel mit Sektgelee 4 Portionen Zutaten für Portionen
70 ml Wasser
70 g Kristallzucker
4 Stk. Äpfel
2 Stk. Zitrone
3 Blatt Gelatine
500 ml Sekt (trocken)
Saft von 2 Zitronen
Zimtblätter 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Blatt Strudelteig
1 Stk. Ei
1 Stk. Eiklar
2 EL Kristallzucker
1 TL Zimt

Zubereitung - Gefüllter Apfel mit Sektgelee

  1. Wasser und Zucker vermischen und aufkochen. Einige Minuten bei schwacher Hitze kochen, vom Herd nehmen. Läuterzucker auskühlen lassen.

  2. Die Deckel der Äpfel abschneiden, die Unterseiten abflachen, so dass die Äpfel gerade stehen. Die Schnittfläche der Deckel mit Zitronensaft einreiben, Deckel zugedeckt kühl stellen.

  3. Äpfel aushöhlen, am besten mit einem Kugelausstecher, dabei eine ca. 1 cm dicke Wand stehen lassen. Äpfel mit Zitronensaft ausstreichen und auf eine Platte setzen.

  4. Kerngehäuse entfernen. 160 g vom Apfel-Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft vermischen.

  5. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Hälfte vom Läuterzucker erwärmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Mit dem restlichen Läuterzucker und dem Sekt verrühren, mit den Apfelstücken vermischen. Mischung in die Äpfel füllen, die Äpfel ca. 2 Stunden kühlen; das Apfelgelee hat dickflüssige Konsistenz.

  6. Zum Anrichten die Deckel auf die Äpfel setzen, durch das Loch im Deckel einen Strohhalm stecken.

Zubereitung - Zimtblätter

  1. Backrohr auf 180° C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Strudelteig auf ein leicht feuchtes Tuch legen und in gleich breite Querstreifen schneiden. Teigstücke mit leicht verschlagenem Eiklar bestreichen, mit Zucker und Zimt bestreuen.

  2. Teigstreifen nach Belieben dekorativ formen, auf das Backblech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 7 Minuten backen. Teig aus dem Rohr nehmen, auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 343 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: 1 g Broteinheiten: 4,6