Piccata alla milanese mit Butter-Spaghetti und Paradeissauce

Hauptspeise

Piccata alla milanese mit Butter-Spaghetti und Paradeissauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Piccata alla milanese 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Kalbsschnitzel (von der Schale)
3 Stk. Eier
2 EL Parmesan (gerieben)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Mehl
Öl
Butter-Spaghetti 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Spaghetti
2 EL Butter
Salz
Paradeissauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Paradeiser
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Piccata alla milanese

  1. Eier mit Parmesan verschlagen. Schnitzerln dünn klopfen, auf beiden Seiten salzen und pfeffern.

  2. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Schnitzerln in Mehl wenden, durch die Eimischung ziehen und im Fett goldgelb backen. Schnitzerln aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen; im Rohr warm halten. Auf Paradeissauce und Spaghetti anrichten.

Zubereitung - Butter-Spaghetti

  1. Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, kurz abschrecken, abtropfen lassen und in aufgeschäumter Butter schwenken. Mit wenig Salz würzen.

Zubereitung - Paradeissauce

  1. Paradeiser in kleine Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Paradeiser zugeben und ca. 20 Minuten dick einkochen.

  2. Sauce durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 332 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 56 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 2,9