Schneenockerln mit Vanillsauce

Dessert

Schneenockerln mit Vanillsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schneenockerln mit Vanillsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Eier
2 Stk. Vanilleschote
500 ml Milch
40 g Kristallzucker
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Zitrone
50 g Bitterschokolade
Salz
Zitronensaft

Zubereitung - Schneenockerln mit Vanillsauce

  1. Einen großen flachen Teller mit Frischhaltefolie überziehen. Eier in Dotter und Klar trennen - die Dotter für die Sauce beiseite stellen. Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden.

  2. Milch mit der Hälfte vom Kristallzucker, den Vanilleschoten und 1 Prise Salz aufkochen und vom Herd nehmen.

  3. Eiklar mit Staubzucker und Vanillezucker zu cremigem Schnee schlagen, Zitronensaft einrühren.

  4. Die Nockerln am besten in 2 Arbeitsgängen zubereiten: Mit einem großen Löffel jeweils gleich große Nockerln aus dem Schnee ausstechen und in die heiße Milch legen. Ca. 2 Minuten ziehen lassen, wenden und weitere 2 Minuten ziehen lassen. Nockerln aus der Milch heben, gut abtropfen lassen und auf den Teller legen.

  5. Die Vanilleschoten aus der Milch nehmen. Für die Vanillesauce Dotter mit restlichem Kristallzucker verrühren. Milch aufkochen und unter Rühren in die Dottermasse gießen. Eiermilch zurück in das Kochgefäß leeren und bei milder Hitze weiterrühren, bis die Masse cremig eindickt.

  6. Vanillesauce auf den Tellern verteilen, die Nockerln darauf legen, mit geraspelter Schokolade und evtl. Melisseblättern garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 380 kcal Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 254 mg
Fett: 13 g Broteinheiten: 4,1