Gemüse-Maki mit Wasabi

Vegan Vegetarisch

Gemüse-Maki mit Wasabi
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Gemüse-Maki mit Wasabi 4 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Gemüse ((nach Wahl, in Streifen))
4 Algenblätter (Nori)
Sushi-Reis
300 g Sushireis
350 ml Wasser
6 EL Sushi-Essig
Dazu passt
Sojasauce
Ingwer
Wasabi
Salz

Zubereitung - Gemüse-Maki mit Wasabi

  1. Reis mit kaltem Wasser spülen, bis die Flüssigkeit klar ist, abtropfen lassen, mit dem Wasser in einen Topf geben, zugedeckt aufkochen und 2 Minuten kochen. Hitze reduzieren, Reis 15 Minuten fertig dünsten.

  2. Vom Herd nehmen und 15 Minuten ausdampfen lassen. Reis mit einem Holzlöffel umrühren, dabei den Essig untermischen.

  3. Gemüse in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Ein Algenblatt auf eine Bambusmatte legen. Am unteren Rand ein Viertel vom lauwarmen Reis verteilen und zusammendrücken. Längs eine Rille in den Reis drücken und ein Viertel vom Gemüse hineinlegen. Algenblatt mit Hilfe der Matte ein-rollen. 3 weitere Rollen zubereiten. Röllchen schneiden, mit Sojasauce, Ingwer und Wasabi servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 297 kcal Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 8,3 g Cholesterin: k. A.
Fett: 1 g Broteinheiten: 5,1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt