Schokolade-Bananen-Roulade

Backen Dessert Süßspeise Schokolade

Schokolade-Bananen-Roulade
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Schokolade-Bananen-Roulade 8 Stück Zutaten für Stück
60 g glattes Mehl
20 g Kakao
5 Stk. mittlere Eier
80 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Fülle
300 ml Milch
100 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
40 g Vanillepudding-Pulver
1 Dotter
250 g Butter
2 Stk. Bananen
Salz
Kristallzucker
Zitronensaft

Zubereitung - Schokolade-Bananen-Roulade

  1. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Mehl mit Kakao versieben. Eier trennen. Dotter mit 1 Prise Salz, einem Drittel vom Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eiklar mit restlichem Zucker zu Schnee schlagen. Ein Drittel vom Schnee in die Dottermasse rühren, restlichen Schnee und Mehl-Kakaomischung unterheben.

  3. Masse auf dem Blech verstreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen, mit Kristallzucker bestreuen, mit Backpapier belegen, stürzen und auskühlen lassen.

  4. Für die Creme 200 ml von der Milch mit Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz aufkochen. Übrige Milch mit Puddingpulver und Dotter glatt rühren und in die kochende Milch gießen. Pudding unter Rühren aufkochen und ca. 20 Sekunden weiterköcheln.

  5. Pudding umgießen und rühren, bis er lauwarm ist. Butter nach und nach einrühren, Creme kühl stellen.

  6. Backpapier vom Biskuit abziehen. Vanillecreme aufrühren und auf dem Biskuit verstreichen. Bananen schälen, mit wenig Zitronensaft beträufeln und am unteren Rand des Biskuits auflegen. Biskuit über die Bananen einrollen, mit Papier umwickeln und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 530 kcal Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 258 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 4,1